Liquiditätsmanagement - flowpilot, der Liquiditätsplaner

7 Gründe für eine gute Liquiditätsplanung

Ob neu gegründetes Startup oder etablierter Mittelständler – gute Liquiditätsplanung ist überlebensnotwendig. Hier sind die Gründe!

1. Insolvenzrisiko mindern

Statistiken zeigen: Über 80% aller Insolvenzen liegen an mangelnder Planung des Cashflows

Denn wenn das Verhältnis von Ein- und Auszahlungen nicht mehr stimmt, droht schnell die Zahlungsunfähigkeit. Viele Unternehmen unterschätzen das Problem, zum Beispiel in dem sie sich zu sehr nur auf den Profit der Firma konzentrieren, oder unzureichende Werkzeuge in der Finanzplanung verwenden.

Mehr selbst erfahren >>

2. Transparenz statt Blindflug

Fakt ist: Finanzdaten sind komplex

Der Blick in die Betriebswirtschaftliche Auswertung oder aufs Konto alleine sind oft nur wenig aussagekräftig. Smarte Liquiditätsplanung zeichnet jede Geldbewegung im Unternehmen auf und stellt die Daten gleichermaßen detailliert (bis auf die Ebene von Einzelbuchungen) und übersichtlich (z. B. in Diagrammen, Tabellen und Dashboards) dar.

Unverbindlich ausprobieren >>

3. Zahlungsengpässe schneller erkennen

Kennen Sie den finanziellen Herzschlag Ihrer Firma?

Überwachen Sie jetzt die Veränderungen des Geldbestands lückenlos, analysieren Sie saisonale Schwankungen in Ihrem Geschäftsmodell und beobachten Sie das Zahlungsverhalten Ihrer Kunden. Cashflow-Planung ermöglicht es, Zahlungsengpässe früher vorherzusagen und Maßnahmen zur Liquiditätssicherung schneller zu ergreifen.

Buchhaltung visuell analysieren >>

4. Geldbestand erhöhen

Gute Liquiditätsplanung macht sich in barer Münze bemerkbar

Entscheidende Vorteile sind

  • Besseres Forderungsmanagement
  • Optimiertes Zahlungsverhalten gegenüber Lieferanten
  • Kürzerer Cash Conversion Cycle
  • Mehr Spielraum für Investitionen, Rücklagen und Entnahmen
Selbst den Überblick bekommen >>

5. Finanzen verlässlich in die Zukunft planen

Wie entwickelt sich der Geldbestand in den nächsten 6, 12 oder 24 Monaten?

Planen Sie auf Basis des vergangenen Cashflows in die finanzielle Zukunft und treffen Sie besser Unternehmensentscheidungen

Transparenz schaffen >>

6. Banken und Investoren überzeugen

Sie wollen Partner von Ihrer Geschäftsidee überzeugen?

Oder mit Ihrer Bank über neue Finanzierungen sprechen? Ein guter Liquiditätsplan macht ihre finanzielle Situation transparent und verdeutlicht Risiken und Chancen. So entsteht Vertrauen und Ihre Partner sind schneller von Ihrem Unternehmen überzeugt.

Erstmal ausprobieren >>

7. Finanzen in die eigene Hand nehmen

In der Finanzplanung auf andere verlassen? Keine gute Idee ...

Steuerberater und Co übernehmen zwar wichtige Aufgaben wenn es um Buchhaltung und Jahresabschluss geht – eine vorausschauende Planung, z. B. eine Integrierte Finanzplanung oder die solide Planung des Cashflows sollten Sie aber in die eigene Hand nehmen. Während große Unternehmen dies bereits seit Jahren tun, ergibt sich hier für den Mittelstand großer Handlungsbedarf.

Jetzt auf den Fahrersitz kommen >>
online LiquiditätsplanerLiquiditätsplan und Cashflow Management
flowpilot.io Liquiditätsplan, Businessplan, Cashflow berechnung hat 4,79 von 5 Sternen 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Call Now ButtonJetzt anrufen! pointer-right linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram