Liquiditätsmanagement - flowpilot, der Liquiditätsplaner
Liquiditätsplanung: flowpilot der online Liquiditätsplaner

flowpilot mit Bankanbindung: Lückenlos, tagesaktuell & smart

Jörg Olvermann
Ab sofort können Sie Ihre Bankkonten mit dem Online Liquiditätsplaner flowpilot verbinden. Über eine moderne Bank-Schnittstelle werden die Ein- und Auszahlungen von beliebig vielen Konten in die Cashflow-Berechnung mit einbezogen.

Welche Vorteile hat flowpilot mit Bankanbindung?

  • Tagesaktueller Geldbestand: Alle Zahlungen bis zum aktuellen Tag werden berücksichtigt.
  • 100% Transparenz: Kontoumsätze und Buchhaltungsdaten schließen nahtlos aneinander an und bieten einen lückenlosen Rückblick.
  • Einfache Einrichtung: Die Anbindung der Bankkonten erfolgt mit wenigen Klicks. Die Verbindung ist genauso sicher wie Ihr Online-Banking.

Die neue Bankanbindung ist für unsere Kundinnen und Kunden übrigens absolut kostenlos!

Jetzt kostenfrei testen

Cashflow mit Bankanbindung: Was ist neu?

Bisher nutzt flowpilot nur Ihre Buchhaltungsdaten (z. B Daten), um den historischen Cashflow darzustellen. Doch zwischen dem letzten Hochladen und dem aktuellen Tag entsteht dadurch eine zeitliche Lücke, in der Ein- und Auszahlungen nicht berücksichtigt werden. Diesen blinden Fleck können Sie jetzt mit ihren Kontoumsätzen schließen.

Nur bei flowpilot!
Buchhaltung + Bank + Planung

  1. Wie bisher wird Ihr historischer Cashflow aus der zuletzt hochgeladenen Buchhaltung berechnet. 
  2. Neu: Zwischen dem letzten Upload und dem aktuellen Tag zeigt flowpilot nun die Umsätze Ihrer angebundenen Konten.
  3. Für die Planung in die Zukunft stehen Ihnen alle bisherigen Funktionen (Schnellplanung, Einzelplanung, Szenarienplanung) zur Verfügung.
flowpilot-cashflow-bankanbindung
Aus einem Guss: Durch die nahtlose Integration aus Buchhaltung, Bank und Planungen entsteht eine Gesamtschau auf den Cashflow, die keine Fragen offen lässt.

Gut zu wissen: Sobald eine neue Buchhaltung hochgeladen wird, werden die Bankumsätze aus dem entsprechenden Zeitraum nicht mehr benötigt. Denn für die Finanzplanung ist es wichtig, am Ende nur eine „Quelle der Wahrheit“ zu haben.

„Single Source Of Truth“ - warum Buchhaltungsdaten fürs Cashflow Management so wertvoll sind. 

Mit der Bankanbindung kann Ihr Cashflow tagesaktuell aktualisiert werden. Doch die Buchhaltung bleibt für das Cashflow-Management nach wie vor eine sehr wichtige Datenquelle.

  1. Die Buchhaltung enthält Informationen über Offene Posten, Debitoren und Kreditoren. Diese sind hilfreich für die Cashflow-Analyse und -vorhersage.
  2. Die Buchhaltung ist Basis für Steuer und Jahresabschluss. Sie ist deshalb die einzig verbindliche Quelle für Ihr Cashflow Management.
  3. Die Buchhaltung enthält bereits eine detaillierte Kategorisierung aller Zahlungen. Es müssen also keine neuen Kategorien für die Liquiditätsplanung erfunden werden. 

Wussten Sie schon?

Kein anderes Cashflow-Tool bietet die lückenlose Kombination aus Bank und Buchhaltung. Sichern Sie sich jetzt diese Vorteile und eröffnen Sie noch heute Ihren flowpilot Account!

cloud-service-made-in-germany-kleinonline Liquiditätsplaner
flowpilot.io Liquiditätsplan, Businessplan, Cashflow berechnung Anonym hat 4,76 von 5 Sternen 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Call Now ButtonJetzt anrufen! pointer-right linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram